Saftkubus

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag wären laut WHO das Optimum einer gesunden Ernährung. Doch dafür fehlen oft nicht nur Zeit und Muse. Manche haben ein Problem, sich mit „Grünzeug“ anzufreunden. Das Entsaften dieser natürlichen Energiespender ist daher mehr als nur eine Alternativlösung, nun schmeckt es auch jenen köstlich, die mit den Ausgangsprodukten in fester Form eher selten in Berührung kommen. Den Tag bei REITERS mit einem Glas selbst produzierten Saft zu beginnen ist eine wunderbare Sache.

Die Herstellung ist einfach, so ganz nebenher gesagt sogar interessant und so richtig erdig. Dazu kommt, dass man später genau weiß, was man hat. Ganz abgesehen davon ist frischer Fruchtsaft eine wahre Schönheitstränke und schützt auch vor vorzeitiger Hautalterung. Wer bei uns wohnt, sollte sich deshalb einen Besuch im „Saftladen“ absolut nicht entgehen lassen. Oder zumindest einen der angebotenen Fertigsäfte aus lokaler
Produktion probieren.